Ich bin ein Wegweiser

Studien zeigen, das Haltung und Persönlichkeit des Beraters die essentielle Wirkfaktoren von Beratung sind. Deswegen gebe ich Ihnen auf meiner Homepage die Möglichkeit einen ersten Eindruck von mir zu gewinnen.

In meiner Arbeit betrachte ich den Menschen konstruktivistisch, ganzheitlich, wachstumsorientiert und im Kontext seiner Bezugssysteme. Was das konkret bedeutet, soll hier kurz erläutert werden.

Konstruktivistisch
Ich gehe davon aus, dass wir Mensche unserer Wirklichkeit aktiv Bedeutung geben. So zielt meine Arbeit darauf ab, diese Bedeutungsgebung zu hinterfragen und neue, lösungsorientierte Wirklichkeitskonstruktionen zu erschaffen. 

Wachstumsorientiert
Menschen möchten ihre Gefeühle und Bedürfnisse leben, ihre individuelles Wesen entfalten und in ihrem Leben Sinn finden.Trotz aller Belastungen haben wir in jedem Moment die Möglichkeit zu wachsen, zu reifen und uns weiter zu entwickeln. Meine Arbeit soll Ihnen helfen diese Wandlungsprozesse konstruktiv zu nutzen.

Kontext der Bezugssysteme
Zwischenmenschliche Beziehungen betrachte ich als essentielles Fundament des Lebens, welches unsere Identität, unser Verhalten und unser Leben stetig beeinflusst. Die ersten Beziehungserfahrungen machen wir in unserer Familie, aber recht schnell haben wir auch Kontakt zu anderen Menschen. In meiner Arbeit betrachten wir Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen, um alte Verletzungen zu überwinden und neue erfüllende Beziehungserfahrungen machen zu können. 

Beratung befreit Potenziale

Systemische Beratungsperspektiven können bei ganz unterschiedlichen Anliegen neue Handlungsoptionen ausmachen. Insgesamt lassen Sich meine Beratungsschwerpunkte wie folgt zusammenfassen:

  • Begleitung in Krisen und Aufarbeitung belastender Lebensereignisse 
     
  • Lösung von Bindungskonflikten und Klärung der Eltern-Kind Beziehung
     
  • Orientierung bei Zukunfts- und Entscheidungsfragen
     
  • Lösung von Konflikten und Kommunikationsproblemen
     
  • Klärung spiritueller Fragen und Begleitung bei Sinnsuche
     
  • Lösung von Problemen in der Paarbeziehung oder Trennung und Hilfe beim Umgang mit unkonventionellen  Beziehungskonzepten
     
  • Lösung sexueller Probleme und Antworten auf Sexualfragen
     
  • Klärung von Fragen bzgl. der sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität
     
  • Entwicklung von Stressbewältigungskompetenzen und Selbstfürsorgestrategien
     
  • Orientierung bei Karriereplanung, Ausbildung, Studium, Beruf und Berufsausstieg

Bildung ermöglicht Erfahrung

Ich bediene in meiner Bildungsarbeit ein breites Spektrum psychosozialer Fragestellungen. Dabei berücksichtige ich jedoch grundsätzliche systemische Konzepte. Folgende Kernthemen gehören zu meinem feste Repertoire:

  • Kommunikation, Gesprächsführung  und Konfliktkompetenz
     
  • Queer-Theorie und Gender-Theorie
     
  • Diversity Kompetenz und menschenrechtsbasierte Antidiskriminierungsarbeit
     
  • Sexualpädagogik, Sexualberatung und Sexualassistenz
     
  • Systemische Pädagogik, Beratung und Therapie
     
  • Traumapädagogik und Traumazentrierte Fachberatung
     
  • Psychosoziale Gesundheitsförderung und Stressbewältigung
     
  • Glaube, Spiritualität und Sinnerleben
     
  • Rechtebasierter Kinder- und Jugendschutz

Termine nach Vereinbarung

Mo - Fr        08.00 bis 18.00 Uhr
Sa               08.00 bis 12.00 Uhr
So               Geschlossen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Keine Heilkunde © Pascal Hartmann-Boll