Seelenwunden

Theorie und Praxis der Traumapädagogik

Veranstaltungsort:
Volkshochschule Meppen
Freiherr-vom-Stein Str. 1 in 49716 Meppen
EG Raum 15 

Kurszeitraum:
Freitag 29.06.2018 09.00 bis 16.00 Uhr 
Samstag 30.06.2018 09.00 bis 16.00 Uhr 

Kosten: 79,30 €

Info:
Schon in den frühsten Lebensjahren können die Folgen traumatischer Erlebnisse erhebliche psychische und soziale Belastungen hervorrufen. In diesem Seminar erlernen Sie die Grundprinzipien der Traumapädagogik, sowie verschiedene Methoden und Handlungsstrategien für die Arbeit mit traumatisierten Menschen. Impulse zur Selbstfürsorge finden in dieser Weiterbildung dabei ebenso Berücksichtigung wie aktuelle Ergebnisse der Traumaforschung. 
Ziel ist grundlegende Prozesse und Folgen von Traumatisierungen zu verstehen, um im pädagogischen Alltag bei der Bewältigung traumatischer Erfahrungen adäquat Hilfe leisten zu können.

Anmeldung auf der Homepage der Volkshochschule Meppen.

Mit System

Systemische Beratung im Kontext von LSBTIQ

Veranstaltungsort:
Akademie Waldschlösschen
Waldschlößchen 1
37130 Gleichen

Kurszeitraum:
Montag 09.07.2018 10:00 bis Mittwoch 11.07.17 14.30 Uhr

Kosten: 260,00 € inkls. Übernachtung und Vollverpflegung

Info:
Diese Fortbildung richtet sich an Menschen in helfenden, heilenden und lehrenden Berufsfeldern, welche Theorie, Methodik und Haltung der systemischen Beratung, kompakt und praxisnah erkunden möchten.


Systemische Beratung ist aus der pädagogischen und therapeutischen Praxis heute nicht mehr wegzudecken. Ob im Einzelkontakt, der Paar-, Familien- oder der Gruppenarbeit, systemisch zu arbeiten kann eine Vielzahl an konstruktiven Entwicklungsprozessen begünstigen. Für Menschen aus nicht-heteronormativen Lebenswirklichkeiten ist insbesondere die konsequente Lösungs- und Ressourcenorientierung, sowie die Auseinandersetzung mit den sozialen und familiären Bezugssystemen, von besonderer Bedeutung, z.B. um widerkehrende Diskriminierungserfahrungen zu bewältigen. In diesem Aktivseminar erkunden sie die systemische Arbeit in all ihren Facetten und erfahren, wie sie unkompliziert systemische Methoden und Konzepte in ihren Arbeitsalltag integrieren können. 

Anmeldung auf der Homepage der Volkshochschule Meppen.

Noch Fragen ?!

Vorträge, Workshops, Seminare und Bildungsurlaube nach Ihrem Wunsch.

Sie planen eine Veranstaltung und suchen einen qualifizierten Referenten? Gerne gestalte ich Ihnen ein Angebot entsprechend Ihrer Wünsche und Vorstellungen. Natürlich dürfen Sie sich auch von meinen Vorschlägen inspirieren lassen, welche Sie unter dem unten stehenden Link, in der Kategorie "Begutachtung, Supervision und Weiterbildung" , finden.

Termine nach Vereinbarung

Mo - Fr      08.00 bis 18.00 Uhr
Sa               08.00 bis 12.00 Uhr
So               Geschlossen

Tel:             0251 53 555 148

Mobil:       0173 547 6637

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Keine Heilkunde © Pascal Hartmann-Boll